• Anmelden
  • Registrieren

Datenschutz

Stand 01.06.2018

Der Schutz personenbezogener Daten hat für REVONEER hohe Priorität. Dies betrifft jeglichen Datenaustausch zwischen der REVONEER GmbH, nachfolgend REVONEER genannt, und BENUTZERN, NEWSLETTER-Interessenten und KOOPERATIONSPARTNERN.

Grundsätzlich ist die Nutzung der Internetseite von REVONEER (www.revoneer.com) ohne jede Eingabe personenbezogener Daten möglich. Möchte eine betroffene Person jedoch besondere Services der REVONEER GmbH in Anspruch nehmen, kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich sein. Erfolgt eine Verarbeitung personenbezogener Daten wegen der entsprechenden Notwendigkeit und es liegt keine gesetzliche Grundlage dazu vor, holen wir generell die Einwilligung der betroffenen Person ein.
Vorliegende Datenschutzerklärung dient der Information der Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von REVONEER erhobenen personenbezogenen Daten sowie deren Nutzung und Verarbeitung. Ferner werden Betroffene über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.
Die erfassten Daten werden außerhalb der internen Verwendung nur mit expliziter Zustimmung entsprechend der folgenden Regelungen weitergegeben.

Vorliegende Datenschutzbestimmungen beschreiben im Folgenden Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verwendung, Weitergabe, Speicherung sowie den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.
Bei Fragen, Anregungen oder Kommentaren zu den Datenschutzbestimmungen von REVONEER wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@revoneer.com.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze:
REVONEER GmbH
Holzhäuslerweg 32
83607 Holzkirchen
Deutschland
Website: www.revoneer.com
E-Mail: info@revoneer.com
Ansprechpartner: Dominik Blendl, Geschäftsführer

Allgemeine Hinweise

Die Gültigkeit dieser Datenschutzbestimmungen umfasst die Nutzung der auf den Internetseiten www.revoneer.de, www.revoneer.com und www.revoneer.eu angebotenen Dienste.
Bei allen Vorgängen in Bezug auf die Datenverarbeitung, beispielsweise Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung von Daten, verfährt REVONEER nach den gesetzlichen Vorschriften in Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und gemäß den für REVONEER geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten betritt beispielsweise Namen und E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person. Die für die Geschäftsprozesse notwendigen Daten werden gespeichert im Rahmen der Akquise und Bearbeitung von PROJEKTEN verwendet. Dabei gelten die nachstehend geregelten Datenschutzbestimmungen.

Im Rahmen der Registrierung und Projektabwicklung teilen BENUTZER persönliche Daten, bestehend aus Kontaktdaten und weiteren personenbezogenen Angaben, an REVONEER mit. Auch bei der Anmeldung für den NEWSLETTER teilen Interessenten REVONEER ihre Kontaktdaten, bestehend aus Name und E-Mail-Adresse gemäß der entsprechenden Eingabemaske, mit.

KOOPERATIONSPARTNER stellen REVONEER im Rahmen der Akquise und Abarbeitung von Projekten sowie bei weiterführender Kommunikation ihre Kontaktdaten sowie firmeninterne, projektspezifische Informationen mit. Diese unterliegen dem Datenschutz und werden im Rahmen der Geheimhaltung vertraulich behandelt.

REVONEER verpflichtet sich, keine persönlichen Daten von BENUTZERN (auch ehemaligen BENUTZERN), E-Mail-Adressen und Namen von NEWSLETTER-Interessenten oder Kontaktdaten sowie weitere interne Daten von KOOPERATIONSPARTNERN an Dritte weiter zu geben, außer es liegt ein schriftliches Einverständnis durch den jeweiligen BENUTZER, NEWSLETTER-Interessenten oder KOOPERATIONSPARTNER vor.

Ausnahme bezüglich der Weitergabe von Daten stellt die Zusammenarbeit von PROJEKTMITGLIEDERN und KOOPERATIONSPARTNERN dar. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit kann es zwischen den am jeweiligen Projekt beteiligten Personen zum Austausch von Kontaktdaten sowie sonstiger ausgewählter persönlicher Daten kommen.

Details zum Datenschutz sind nachfolgend und zusätzlich in den AGBs siehe § 5 (Übertragung von Bildrechten) beschrieben. Die Datenschutzerklärungen sind zusammen mit den AGBs gültig und verpflichtend.

Die Datenschutzerklärung von REVONEER beruht auf den gängigen Begrifflichkeiten, welche durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) genutzt wurden. Es werden dabei unter anderem die folgenden Begriffe gemäß Art. 4 DSGVO verwendet: Personenbezogene Daten, betroffene Personen (auch in vorliegender Bestimmung als Betroffene beschrieben), Verarbeitung, Profiling, Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher, Dritter, Einwilligung.

Datenschutzbestimmungen

1. Die Nutzung der Internetseite von REVONEER ist ohne Anmeldung möglich. Bei der Nutzung allgemeiner Daten von betroffenen Personen durch den Aufruf der Internetseite von REVONEER werden von REVONEER keinerlei Rückschlüsse auf die betroffenen Personen geschlossen, es erfolgt lediglich eine Erfassung über Google Analytics, siehe unten. Die Nutzung der Plattform mit den Möglichkeiten zur Projektbearbeitung ist jedoch nur mit einer Anmeldung und Angabe von Kontaktdaten und personenbezogenen Daten gemäß der Eingabemaske möglich. Die Anmeldung ist erfolgt auf freiwilliger Basis.

2. Unter Kontaktdaten werden der Name, die E-Mail-Adresse und die Anrede (Herr/Frau) verstanden (sowie bei der Anmeldung als BENUTZER ein frei gewähltes Passwort), für KOOPERATIONSPARTNER zählen dazu ebenfalls die Angabe der Firma und der entsprechenden Position/Rollenbeschreibung. Weiterführende personenbezogene Daten sind Informationen zur Identität der Person, beispielsweise Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer und Informationen zum Lebenslauf. Ebenfalls können entsprechende Kontaktdaten zu Profilen bei Sozialen Netzwerken, z.B. Xing oder Skype, angegeben werden.

3. Die vom BENUTZER mitgeteilten Daten sowie alle Daten, die im Zusammenhang mit der Auftragsbearbeitung für REVONEER anfallen, dienen in erster Linie der internen Verwendung und dürfen von REVONEER entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen insoweit erhoben, verarbeitet, genutzt und gespeichert werden, dass die Auftragsbearbeitung und die Vertragsabwicklung reibungslos ablaufen können. Die Berechtigung zur Verwendung der Daten gilt ebenfalls zum Geschäftszweck von REVONEER. Werden Daten im Rahmen der Auftragsbearbeitung weitergegeben, z.B. Kontaktdaten für einen KOOPERATIONSPARTNER, so darf dieser die Daten ebenfalls nur intern für Zwecke der Projektbearbeitung nutzen.

4. REVONEER darf die Daten der BENUTZER insoweit intern verarbeiten und verwenden, dass BENUTZERN entsprechend zu ihren Angaben passende PROJEKTE empfohlen werden dürfen.

5. Für die Leistungserbringung erhalten FREIE BERATER und MITARBEITER eine entsprechend festgelegte Vergütung. Die angegebenen Kontodaten unterliegen streng dem Datenschutz. Die Daten sind von dem BENUTZER stets auf dem aktuellen Stand zu halten.

6. Die vom BENUTZER angegebenen Kontaktdaten müssen vom BENUTZER auf dem aktuellen Stand gehalten werden und REVONEER ist über entsprechende Änderungen in Kenntnis zu setzen. Der BENUTZER gibt REVONEER die Erlaubnis, mit ihm unter den angegebenen Kontaktdaten schriftlich und telefonisch in Kontakt zu treten.

7. Im Rahmen der Mitarbeit an einem PROJEKT stimmt der BENUTZER mit Annahme der Einladung zu einem PROJEKT bzw. der Bewerbung auf ein PROJEKT zu, dass REVONEER seinen KOOPERATIONSPARTNERN die Kontaktdaten, bestehend aus Name und der von REVONEER zugewiesenen E-Mail-Adresse Vorname.Nachname@revoneer.com, mitgeteilt werden dürfen. Diese Übermittlung von Kontaktdaten dient lediglich dem Austausch der Parteien. REVONEER verzichtet, auf die Übermittlung der genannten Kontaktdaten, wenn der BENUTZER vor Annahme der Einladung zu einem Projekt oder Bewerbung auf ein Projekt explizit schriftlichen Widerspruch einlegt.

8. Im Rahmen der Projektakquise besteht die Möglichkeit, dass REVONEER mit KOOPERATIONSPARTNERN anonymisierte Profile austauscht. Diese anonymisierten Profile von Benutzern werden ohne Namen oder sonstige persönliche Daten sowie Kontaktdaten verwendet, das heißt, es werden keine Informationen zur Identität von Benutzern übermittelt. Eine Zuordnung der anonymisierten Profile zu dem Profil von BENUTZERN erfolgt nur mit ausdrücklicher Zustimmung der BENUTZER. Entsteht für den BENUTZER durch diese Zuordnung ein Vorteil, behält sich REVONEER vor, für die Weitergabe der Daten entgolten zu werden.

9. Bei Zustandekommen eines gültigen Vertragsverhältnisses mit einem KOOPERATIONSPARTNER (UNTERNEHMEN/KUNDEN o.ä.) wird REVONEER die Erlaubnis erteilt, die Kontaktdaten des entsprechenden Kooperationspartners für die Projektbearbeitung zu nutzen. Das umfasst ausschließlich die Übermittlung von Daten an FREIE BERATER oder MITARBEITER von REVONEER, welche dem entsprechenden PROJEKT zugewiesen sind oder in administrativen Bereichen von REVONEER tätig sind.

10. KOOPERATIONSPARTNER können von REVONEER angefragt werden, ob die Zusammenarbeit auf der Internetseite von REVONEER erwähnt werden darf. Das umfasst die Nennung des KOOPERATIONSPARTNERS mit dem entsprechenden Firmenlogo. In einigen Fällen können KOOPERATIONSPARTNER auch um die Erlaubnis gebeten werden, dass ausgewählte PROJEKTE von REVONEER für Werbezwecke mit einer Kurzbeschreibung verwendet werden dürfen. KOOPERATIONSPARTNER haben dabei das Recht, die Veröffentlichung der Daten sowie der Nennung der Zusammenarbeit zu verwehren. Es kann auch von Seiten der KOOPERATIONSPARTNER explizit um die Nennung der Zusammenarbeit zu Werbezwecken gebeten werden, dabei behält sich REVONEER vor, dies zu verwehren oder nur zeitlich begrenzt zu ermöglichen. Werden diese Daten von der Internetseite von REVONEER gelöscht, ist REVONEER nicht verpflichtet, den KOOPERATIONSPARTNER zu informieren.

11. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen bedürfen der Schriftform.

12. Die REVONEER GmbH behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern. Im Fall einer Änderung, werden die Datenschutzbestimmungen spätestens 14 Tage vor Inkrafttreten per E-Mail an alle BENUTZER (ausgenommen ehemalige BENUTZER) bekannt gegeben. Die geänderten Bestimmungen gelten als akzeptiert, wenn diese nicht innerhalb von 14 Tagen nach Empfangen der E-Mail, welche die geänderten Datenschutzbestimmungen beinhaltet, schriftlich widersprochen wird. Bei Bekanntgabe der geänderten Bestimmungen verpflichtet sich REVONEER nicht, die BENUTZER explizit auf die Widerspruchsfrist und die Folgen des Nichterhebens eines Widerspruchs hinzuweisen.

13. REVONEER ergreift relevante technische und organisatorische Maßnahmen, um den Datenschutz sicherzustellen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter kann wegen möglichen Sicherheitslücken der internetbasierten Datenübertragung nicht vollständig gewährleistet werden. Eine bewusste Weitergabe von Daten erfolgt nicht. REVONEER weist darauf hin, dass bei der Datenübertragung z.B. per E-Mail Sicherheitslücken auftreten können. Betroffenen Personen steht es aus diesem Grund frei, Daten auf alternativen Wegen (z.B. telefonisch) zu übermitteln.

14. Der Online-Auftritt von REVONEER beinhaltet Verlinkungen zu externen Internetseiten. REVONEER hat keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber der externen Internetseiten die Datenschutzbestimmungen einhalten. Die Datenschutzbestimmungen dieser Seiten sind gesondert zu betrachten.

15. Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person auf Nachfrage Auskunft über die Speicherung der personenbezogenen Daten der betroffenen Person und löscht auf Wunsch von Betroffenen die personenbezogenen Daten bzw. hinterlegt einen Hinweis für die interne Verarbeitung, wenn z.B. die Weitergabe von Kontaktdaten innerhalb der Projektbearbeitung nicht gewünscht ist.

16. REVONEER informiert NEWSLETTER-Interessenten in regelmäßigen Abständen über das Format eines NEWSLETTERS über aktuelle Informationen und Angebote des Unternehmens. Auch angemeldeten BENUTZERN wird der NEWSLETTER zugänglich gemacht. Ist dies nicht gewünscht, ist REVONEER davon zu informieren. Eine Abmeldung ist jederzeit über eine formlose E-Mail an info@revoneer.com möglich. Das Empfangen des NEWSLETTERS ist lediglich bei Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie der Anmeldung für den NEWSLETTER über ein Double-Opt-In-Verfahren oder das Eintragen als BENUTZER, ebenfalls mit ein Double-Opt-In-Verfahren, möglich. BENUTZER werden im Rahmen der Freischaltung über den Zugang zu den NEWSLETTERN informiert. Die erhobenen Daten zum NEWSLETTER-Versand werden lediglich für den Versand des NEWSLETTERS verwendet. Die Daten werden in keiner Weise an Dritte weitergeleitet.

17. Auf Grund gesetzlicher Vorschriften ermöglicht die Internetseite von REVONEER Angaben zur schnellen elektronischen Kontaktaufnahme sowie unmittelbare Kommunikationsmöglichkeiten. Diese umfassen ein Kontaktformular sowie die Angabe von Telefonnummer, Adresse und einer Adresse für elektronische Post (E-Mail-Adresse). Wird durch eine betroffene Person Kontakt per E-Mail oder das Kontaktformular aufgenommen, werden die freiwillig angegebenen personenbezogenen Daten für den Zweck der Bearbeitung der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte oder sonstige Verarbeitung erfolgt nicht.

18. Die Verarbeitung und Speicherung der Daten von betroffenen Personen erfolgt durch den Verantwortlichen nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist, und sofern dies den Vorgaben des Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgebers oder einem anderen Gesetzgeber entspricht. Im Anschluss werden die Daten routinemäßig entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sind Artikel 5 und 6 der DSGVO.

19. Es werden die Rechte der betroffenen Person gemäß der DSGVO gewahrt, insbesondere das Recht auf Bestätigung zur Datenverarbeitung, das Recht auf Auskunft, das Recht auf Löschung oder Berichtigung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie das Recht auf Widerspruch.

20. Zum Zwecke der Abwicklung von Bewerbungsverfahren werden personenbezogene Daten erhoben und gespeichert. Dies kann auf dem elektronischen Weg erfolgen, wenn z.B. Bewerbungsunterlagen oder Informationen auf dem elektronischen Weg übermittelt werden, per E-Mail oder ein Webformular auf der Internetseite. Ergibt sich eine Art Beschäftigungsverhältnis oder die Aufnahme eines BERATERS in den sog. Talent-Pool, werden die übermittelten Daten unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben gespeichert. Nach Ende eines Anstellungsverhältnisses bzw. dem Antrag eines Beraters auf Löschen des Accounts, werden die Daten nach spätestens zwei Monaten gelöscht, sofern eine Löschung keinen sonstigen berechtigen Interessen entgegensteht, bspw. Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

21. REVONEER informiert darüber, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten z.T. gesetzlich vorgeschrieben ist, z.B. in Bezug auf Steuervorschriften, oder sich aus vertraglichen Regelungen ergibt, falls Angaben zu Vertragspartnern erforderlich werden. Ggf. kann es zu einem Vertragsabschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person REVONEER personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, welche im Folgenden zu verarbeiten sind z.B. bei einem Vertragsabschluss. Eine Nichtbereitstellung kann zur Folge haben, dass ein Vertragsabschluss nicht stattfinden kann. Bei Fragen kann im Einzelfall eine Beratung auf Nachfrage durch REVONEER erfolgen.

22. Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling erfolgt durch REVONEER nicht.

Einsatz von Cookies

1. REVONEER verwendet sogenannte Cookies. Diese dienen dazu, die Nutzung der Internetseite individuell auszugestalten und zusätzliche Funktionen zur Verfügung zu stellen.

2. Bei Cookies kandelt es sich im klassischen Fall um kleine Textdateien, die bei BENUTZERN im Speicher des Browsers oder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt oder auf der Festplatte hinterlegt werden.

3. Auf der Internetseite von REVONEER ermöglichen Cookies die Wiedererkennung eines bestimmten Browsers oder Endgerätes. Damit ermöglicht REVONEER dem Nutzer, sich schneller auf der Internetseite einzuloggen und die Performance der angebotenen Dienste zu verbessern.

4. Die meisten Internetbrowser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. BENUTZER haben jederzeit die Möglichkeit, Cookies über die Einstellung ihres Internetbrowsers zu sperren, zu löschen oder zu deaktivieren. Informationen hierzu erhalten BENUTZER über die Hilfefunktion des von verwendeten Browsers. Darüber hinaus können Cookies auch jederzeit in dem verwendeten System (z.B. im Windows Internet Explorer) gelöscht werden.

Integration von Google Analytics

1. Die Onlineplattform von REVONEER nutzt den Internetanalysedienst Google Analytics von Google Inc. USA (nachfolgend Google genannt). Das dient der Sammlung und Speicherung von nicht personenbezogenen Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken.

2. Von Google Analytics werden ebenfalls sogenannte Cookies verwendet, welche als Textdateien im Speicher des Browsers und/oder auf dem Computer des BENUTZERS gespeichert werden. BENUTZER haben jederzeit die Möglichkeit, über die Einstellung ihres Internetbrowsers Einfluss auf die Verwendung von Cookies zu nehmen. Die durch Cookies von Google Analytics generierten Informationen über die Benutzung der Internetseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

3. Die Erhebung von Daten durch Google Analytics dient nicht dazu, BENUTZER persönlich zu identifizieren oder personenbezogene Daten zu speichern. Die im Rahmen der Nutzung von Google Analytics von dem Browser des BENUTZERS übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

4. Ist die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert, wird die IP-Adresse der BENUTZER von Google innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum von der Übertragung gekürzt. Lediglich in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an den Server von Google in den USA übertragen und anschließend dort gekürzt. Diese Informationen werden von Google im Auftrag von REVONEER dazu benutzt, um die Nutzung der Website auszuwerten und Analysen der Aktivität auf der Internetseite von REVONEER zu erstellen.

5. BENUTZER haben ebenfalls die Möglichkeit, die Erfassung der auf die Nutzung der Internetseite von REVONEER bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

6. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden BENUTZER unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der REVONEER-Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung OK